Beethoven Festival - Vorankündigung

am Wochenende vom 02.-04. September 2022 in drei verschiedenen Kerpener Kirchen. Unter anderem auch in der Johanneskirche.

Der neu gegründete Verein „Beethoven in Kerpen e.V.“ veranstaltet vom 02. bis 04. September ein Konzertwochenende mit klassischer Musik in drei Kerpener Kirchen. Zu Gast sein werden unter anderem der Dirigent Christoph Spering und der Kölner Domorganist Winfried Bönig.

Auf der Webseite des Vereins stellen die Gründungsmitglieder Nadine Aldenhoven und Martin Sagel das Projekt vor und laden zur Unterstützung ein.

„Es soll etwas ganz Besonderes werden. Die Musiker werden auf historischen Instrumenten spielen“, erklärt Sagel, der auch Vorsitzender des Vereins ist. Die Aufführungsorte sind: die Stiftskirche St. Martinus, die Johanneskirche im Filzengraben und die neu erbaute Kapelle

St. Albanus und Leonhardus in Manheim-neu.

Kerpen kann sich auf ein herausragendes Musikereignis freuen.

Weitere Informationen zum Vorverkauf und Programm unter www.Beethoven-in-Kerpen.de

Anfragen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logo beethovenlogo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.